Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

In den Startlöchern: Das neue Baukindergeld

Die Bundesregierung hat sich auf die Fahne geschrieben, den Eigenheimerwerb für junge Familien zu fördern. Angedacht ist die Einführung eines Baukindergeldes. Zwar arbeiten die Experten noch an der konkreten Umsetzung, fest steht aber schon, dass das neue Baukindergeld für Familien mit Kindern äußerst attraktiv gestaltet werden soll. Die Rede ist von einer Förderung von 12.000 Euro pro Kind verteilt über einen Zeitraum von 10 Jahren. Der Weg in die eigenen vier Wände wird damit noch einfacher.

Diese Eckpunkte fürs neue Baukindergeld sind schon bekannt

  • Gefördert werden soll der erstmalige Erwerb von Wohneigentum. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um einen Neubau oder den Kauf einer (Alt-)Immobilie handelt. Berücksichtigt werden dabei alle Kaufverträge und Baugenehmigungen rückwirkend ab dem 1. Januar 2018. 
  • Je Kind wird die Förderung voraussichtlich 1.200 Euro pro Jahr auf einen Zeitraum von 10 Jahren betragen. Bei zwei Kindern sind das zum Beispiel bis zu 24.000 Euro, die der Staat jungen Familien dazu gibt.
  • Berücksichtigt werden sollen Kinder, die im geschaffenen Wohnraum wohnen und für die der Antragsteller Kindergeld bezieht oder einen Freibetrag erhält.
  • Es wird Einkommensgrenzen geben, die aber so großzügig gestaltet werden sollen, dass viele Familien mit Kindern vom Baukindergeld profitieren können. Angedacht ist ein zu versteuerndes Familieneinkommen von 90.000 Euro bei einem Kind. Für jedes weitere Kind gibt es dann einen zusätzlichen Freibetrag von 15.000 Euro.
  • Beantragt werden kann das Baukindergeld wahrscheinlich noch in diesem Sommer.

Es wird auch möglich sein, das Baukindergeld mit anderen Formen der staatlichen Förderung zu kombinieren. Clevere „Häuslebauer“ können so besonders viel vom Staat für das eigene Wohneigentum dazu bekommen.

Wie geht es weiter?

Zu erwarten ist, dass die Bundesregierung noch in diesem Sommer alle Eckpunkte fürs Baukindergeld festlegt. Wer in den kommenden Monaten einen Eigenheimerwerb plant oder in diesem Jahr schon gebaut oder gekauft hat, der sollte auf jeden Fall am Ball bleiben. Unser Angebot: Registrieren Sie sich auf unserer Internet-Seite und wir sprechen Sie an, sobald alle Details bekannt sind! Zum Registrierungsformular kommen Sie über diesen Link in unserer Internet-Filiale.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.