Ausbildung beendet: Begrüßung unserer Jungangestellten

von Volker Ehlebracht am in Aktuell, Ausbildung, Über uns

15 junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Bielefeld haben ihre Ausbildung beendet

Anfang März begrüßte Michael Fröhlich 15 frisch gebackene Bankkaufleute als Jungangestellte der Sparkasse Bielefeld. Der Vorstandsvorsitzende freut sich auf die engagierten Kolleginnen und Kollegen, die seit dem Ausbildungsende die Teams in den Filialen verstärken. Der Jahrgang 2015 hatte Ende Januar die Ausbildung mit der Abschlussprüfung bei der IHK erfolgreich beendet.

„Die Ausbildung zur Bankkauffrau und zum Bankkaufmann ist heute sehr herausfordernd und anspruchsvoll“, weiß Michael Fröhlich. Umso herzlicher gratulierte er daher zur bestandenen Abschlussprüfung. Er sieht die jungen Kolleginnen und Kollegen als tolle Verstärkung für die Sparkasse Bielefeld: „Die Beratung unserer Kundinnen und Kunden vertraue ich ihnen mit einem sehr guten Gefühl an. Ihre Begeisterung für digitale Themen und ihre offene, kommunikative Art sind zudem genau die Eigenschaften, auf die wir bei der Weiterentwicklung unserer Sparkasse setzen“, warf Fröhlich einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft.

Zeugnisse übergeben

Von Dieter Huß, Bereichsleiter Vorstandsstab, und Stephan Glatthor, Abteilungsleiter Personalentwicklung, erhielten die Jungangestellten dann ihre Abschlusszeugnisse sowie ein kleines Präsent überreicht.

Lob für die Ausbildung

Für den Ausbildungsjahrgang bedankten sich Sarah Möller und Florian Schürmann für die guten Rahmenbedingungen und die tollen begleitenden Maßnahmen während der Ausbildung. „Wir fühlten uns immer sehr gut aufgehoben und es gab für alle Fragen immer einen Ansprechpartner, der uns weiterhelfen konnte“, lobten die beiden die Ausbildung. „Es wurde uns während der Ausbildung viel angeboten, einiges sogar über das zu Erwartende hinaus“, so Florian Schürmann.

Als Jungangestellte begrüßt wurden Talea Bobe, Carina Budzaku, Laura-Sophie Edelmann-Hölscher, Nikolaos Georgas, Lukas Jobelius, Calvin Klusmeier, Alina Lambracht, Sarah Möller, Amira Obeed Ravo, Stefanie Pavlov und Florian Schürmann. Ebenfalls ins Angestelltenverhältnis übernommen wurden Sitto Akbaba, Sergej Arbusow, Tabea Ellermann und Xenia Lessing, die bei der Feierstunde verhindert waren. Bereits im Sommer 2017 hatte Olaf Hein seine Prüfung abgelegt und war schon zu dem Zeitpunkt ins Angestelltenverhältnis übernommen worden.

Tags für diesen Artikel: , , , ,








© 2018 |

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.