Thema Datensicherheit: Was sind Trojaner?

von Jens Flachmann am in Aktuell, Online-Banking

Datensicherheit ist für jeden, der mit seinem PC online geht ein wichtiges Thema. Immer wieder versuchen Kriminelle, sich Zugang zu den Computern von Internet-Nutzern zu verschaffen. Ein „Instrument“, das dabei eingesetzt wird, sind sogenannte Trojaner.

Bei Trojanern handelt es sich um kleine Programme, die in der Lage sind, Informationen unbemerkt einzusammeln und z. B. E-Mail-Adressen, Benutzernamen und Kennwörter auszulesen und diese Daten dann an die Täter zu senden. Sie benutzen die erbeuteten Daten, um Straftaten zu begehen. Zum Beispiel um im Namen und auf Rechnung ihrer Opfer online einzukaufen oder Zugriff auf das Online-Banking zu bekommen.

Vor Trojanern muss man sich schützen! Eine Firewall auf dem PC und ein aktuelles Virenschutz-Programm können vor Trojaner-Angriffen schützen. Besonders wichtig ist aber, sich in der Online-Welt sicherheitsorientiert zu verhalten. Wir haben in unserer Internet-Filiale viele Tipps zum Thema Sicherheit im Online-Banking zusammengestellt. In unserem Video informieren wir, was Trojaner sind und wie man sich effektiv vor ihnen schützen kann.

Was sind Trojaner?

 

 

451px-Adobe_PDF_IconBroschüre „Sicher. Bequem. Schnell. Online- und Mobile-Banking mit Ihrer Sparkasse“

 

Tags für diesen Artikel: , , , , ,








© 2018 |

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.